Trick:

Mit linker Faust zum Erfolg

21.03.2013

Wer vor einem sportlichen Wettkampf die linke Hand zusammenballt, baut angeblich Druck ab und versagt nicht

Vor einem Wettkampf einen kleinen Ball in der linken Hand zusammendrücken oder eine Faust machen: Mit diesem simplen Trick können Sportler vermeiden, dass sie unter Druck ver­sagen. Das fanden Sportpsychologen der Technischen Univer­­sität München heraus. Die Handbewegung aktiviert Bereiche der rechten Gehirnhälfte, die für Bewegungsabläufe zuständig sind. Gleichzeitig hemmt sie Regionen, die das ­Abrufen automatisierter Bewegungen stören können.

 
21.03.2013, Bildnachweis: W&B/Simon Katzer